Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (2024)

Kurzer Hinweis: Wann immer möglich, verwenden wir Affiliate-Links, die dazu beitragen, die Kosten für den Betrieb dieser Website zu decken.

Wenn Sie lieber Fast Food in Ihrem Lieblingsrestaurant bestellen möchten, anstatt zum Supermarkt zu laufen, welchen Lieferservice können Sie dann am günstigsten nutzen? Grubhub, DoorDash, Postmates, Uber Eats?

Wir haben einige Nachforschungen angestellt, um die Antwort zu finden.

Aber bevor wir näher darauf eingehen, wissen wir, dass manche Leute keinen tiefen Einblick in die Lieferpreise wollen, sondern einfach nur ein gutes Angebot für ihre nächste Bestellung zum Mitnehmen haben möchten.

Hier sind einige, die Sie berücksichtigen sollten:

DoorDash bietet Neukunden derzeit eine Liefergebühr von 0 $ für ihre erste Bestellung an.

Viel günstiger geht es nicht (obwohl wir Ihnen empfehlen, Ihrem Zusteller Trinkgeld zu geben, insbesondere während der Coronavirus-Pandemie).

Erhalten Sie kostenlose Lieferung mit DoorDash!

Mit dem Code können Sie 7 $ bei Ihrer ersten Bestellung im Wert von 12 $ oder mehr sparenAFF7.

Sparen Sie 7 $ bei Grubhub!

Mit dem Code können Sie bei Ihrer ersten Bestellung ab 14 $ 7 $ sparenisst-haleyy303ue.

Sparen Sie 7 $ bei Uber Eats!

Lassen Sie uns nun genauer auf die beste verfügbare App für die Lieferung von Lebensmitteln eingehen.

Noch eine kurze Anmerkung: Wir haben Seamless nicht in unser Experiment einbezogen, Sie können sich jedoch unsere Liste ansehengetestete und verifizierte Seamless-PromocodesHier.

InDasBeitrag finden Sie:

  • Welche Essensliefer-Apps unserer Meinung nach die günstigsten sind
  • Eine Aufschlüsselung, wie jeder Lebensmittellieferdienst seine Preise festlegt, damit Sie intelligenter bestellen und ein gutes Angebot erhalten können
  • Gutscheine und Aktionscodes helfen Ihnen, bei Ihrer nächsten Essenslieferung Geld zu sparen
  • Ein Experiment, bei dem wir 5 beliebte Dienste (verfügbar sowohl für iOS- als auch für Android-Benutzer) gegeneinander getestet haben

Grundsätzlich geben wir Ihnen die einfachste Antwort, die möglich ist, und bieten Ihnen dann eine detailliertere Aufschlüsselung, falls Sie sich wie wir mit solchen Dingen beschäftigen.

Was ist der günstigste Lebensmittel-Lieferservice?

Die Preise hängen davon ab, wo Sie wohnen, wie viel Essen Sie bestellen, zu welcher Tageszeit und von den individuellen Preisen in Ihren örtlichen Restaurants. Hier erfahren Sie, wie die führenden Unternehmen mit diesen Variablen umgehen.

Wie 5 beliebte Lebensmittel-Lieferdienste ihre Preise festlegen

Standardversandgebühr Preiserhöhungen? (Erhöhung der Preise während der Hauptverkehrszeiten) Mindestauftragsgröße?
GrubHub Überlässt es jedem Restaurant, selbst zu entscheiden. NEIN Überlässt es jedem Restaurant, selbst zu entscheiden.
Postmates 0,99 $–3,99 $ für Partnerhändler. Alle anderen Händler kosten zwischen 5,99 und 9,99 US-Dollar. Ja Nicht für Standardbestellungen. Mindestens 12 $, um sich für die kostenlose Lieferung mit Postmates Unlimited zu qualifizieren.
Uber isst Normalerweise 2 – 8 $ (abhängig von der Entfernung zum Restaurant) Ja Die Gebühren für Kleinbestellungen variieren je nach Stadt. Normalerweise 2 $ für Zwischensummen unter 10 $ oder 3 $ für Zwischensummen unter 15 $.
Kaviar 1,99 $ – 8,99 $ (je nach Entfernung vom Restaurant) + 18 % Servicegebühr. Nein, aber zu Stoßzeiten erhöht sich die Mindestbestellmenge. 15 – 25 $
DoorDash 99 Cent bis 7,99 $ plus eine Servicegebühr von 7 % bis 15 % auf jede Bestellung. Ja NEIN

Wie Sie mit jedem Lieferdienst ein besseres Angebot erhalten

Grubhub-Preise

Das Preismodell von Grubhub ist einzigartig, da in vielen Fällen die Online-Bestellungen lediglich bearbeitet werden und die Lieferung dem eigentlichen Restaurant überlassen wird.

Ich habe das Kundendienstteam mehrfach nach einem typischen Tarif oder sogar einer Preisspanne gefragt – und sie haben mir keinen angeboten.

Nach IhnenFAQ, Mindestbestellmengen werden auch von den Restaurants festgelegt – einige haben Mindestbestellmengen, andere nicht.

Grubhub für die Arbeit, ein separater Zweig des Dienstes, der es Unternehmen ermöglicht, Lebensmittel zu bestellen, hat eine Standardliefergebühr von 9,99 US-Dollar und eine Mindestliefergebühr von 50 US-Dollar.

Das Tolle an Grubhub sind sieMachen Sie keine Preissteigerungen, was ihr Kundendienstteam kürzlich für mich bestätigt hat.

Sparen Sie 7 $ bei Grubhub!

So erhalten Sie ein besseres Angebot auf GrubHub:
  • Erwägen Sie, Grubhub nicht für kleinere Bestellungen zu verwenden, um die von einigen Restaurants auf der Plattform festgelegten Mindestbestellmengen zu umgehen.
  • Da Grubhub keine Preissteigerungen nutzt, keine prozentuale Gebühr erhebt und die Preise je nach Restaurant variieren, habe ich keinen tollen Tipp, wie man bei Grubhub Geld sparen kann.

Sparen Sie 7 $ bei Grubhub!

Kaviarpreise

Caviar berechnet für die Lieferung 1,99 bis 8,99 US-Dollar, abhängig von der Entfernung zum ausgewählten Restaurant. Außerdem wird eine pauschale Servicegebühr von 18 % erhoben, was bedeutet, dass es sich bei hohen Ticketbestellungen oft nicht um den günstigsten Essenslieferdienst handelt.

Der typische Mindestbestellwert beträgt 15 $; Nach Angaben des Kundendienstteams können sie jedoch in Zeiten ungewöhnlich hoher Nachfrage den Mindestzwischenbetrag vorübergehend auf bis zu 25 US-Dollar erhöhen. Sie sagen: „Normalerweise normalisiert sich das Minimum innerhalb von 10 bis 30 Minuten.“

Abgesehen vom zusätzlichen Mindestpreis gibt es keine Preissteigerungen, was ein schöner Vorteil ist. Und Caviar bietet gelegentlich „Liefergebühren von 0 $ an, um ausgewählte Restaurantpartner hervorzuheben“.

So erhalten Sie ein besseres Angebot für Kaviar:
  • Erwägen Sie, die Bestellungen niedrig zu halten, um die Auswirkungen der Servicegebühr von 18 % zu begrenzen
  • Bestellen Sie in nahegelegenen Restaurants

Uber Eats-Preise

UberEats hat kürzlich die Art und Weise, wie sie ihre Preise festlegen, aktualisiert.

Obwohl sie ihr Honorar eine Zeit lang als „variabel“ beschrieben haben, belief es sich in der Regel aufetwa 4,99 $— ein gutes Angebot für längere Lieferungen, aber nicht so viel, wenn Sie in einem Restaurant gleich um die Ecke bestellen.

Unter dem Neuenverschiebbares SkalensystemDie Liefergebühren liegen in der Regel zwischen 2 und 8 US-Dollar, je nachdem, wie weit Sie vom Restaurant entfernt wohnen. Und dank einer coolen neuen Funktion können Sie Restaurants jetzt danach filtern, wie viel die Lieferung kosten würde. So können Sie beispielsweise festlegen, dass nur Restaurants mit einer Liefergebühr von 5 $ oder weniger angezeigt werden.

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (1)

Bei Uber Eats gibt es zu Stoßzeiten Preiserhöhungen, die Ihren Tarif erhöhen können (mit dem Ziel, einen Anreiz für mehr Lieferungen zu schaffen).Fahreronline zu gehen, um die Lieferzeiten zu verkürzen). Einssagt der AutorDank der Preissteigerung wurden ihr 23 US-Dollar für die Lieferung einer 8-Dollar-Bestellung von gebratenem Reis genannt.

Uber Eats hatte früher keine Mindestbestellmengen, hat jedoch „Gebühren für kleine Bestellungen“ in seinen Service eingeführt. Der Betrag variiert je nach Stadt, beträgt jedoch in der Regel 2 $ für Zwischensummen unter 10 $ oder 3 $ für Zwischensummen unter 15 $.

So erhalten Sie ein besseres Angebot bei UberEats:
  • Planen Sie Bestellungen im Voraus, um Preissteigerungen zu vermeiden
  • Suchen Sie nach Restaurants in der Nähe Ihrer Adresse, bei denen geringere Liefergebühren anfallen sollten.

Doordash-Preise

EntsprechendQuarzDoordash berechnet für jede ausgelieferte Bestellung 99 Cent bis 7,99 US-Dollar sowie eine Servicegebühr von 7 bis 15 %.

Ihr Kundenservice-Team sagt, dass sie, wie Caviar, von Zeit zu Zeit auch kostenlose Lieferaktionen bei bestimmten Restaurants oder in bestimmten Gegenden durchführen:

„Manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass die Liefergebühr erlassen wird, wenn wir eine Werbeaktion mit dem Restaurant oder in einer bestimmten Region durchführen.“

Quartz berichtet außerdem, dass Doordash in Spitzenzeiten derzeit in ausgewählten Märkten Preiserhöhungen anwendet.

Sie legen keine Mindestbestellmengen fest.

So erhalten Sie ein besseres Angebot für Doordash:
  • Planen Sie Bestellungen im Voraus, um Preissteigerungen zu vermeiden
  • Erwägen Sie, die Bestellungen niedrig zu halten, um von der Richtlinie ohne Mindestbestellmenge zu profitieren und die Auswirkungen der prozentualen Servicegebühr zu begrenzen

Erhalten Sie kostenlose Lieferung mit DoorDash!

Preise für Postmates

Postmates erhebt eine Liefergebühr, die derzeit für Partnerhändler zwischen 0,99 und 3,99 US-Dollar und für alle anderen Händler zwischen 5,99 und 9,99 US-Dollar liegt.

Zu Stoßzeiten nutzen sie Blitzpreise, die Ihren Tarif in die Höhe treiben können.

Postmates hat auch ein Abonnement, Postmates Unlimited, das „kostenlose Lieferung für Bestellungen von allen Händlern auf der Postmates-Plattform bietet, wenn die Warenkorbgröße mehr als 12 US-Dollar beträgt“. Der Preis beträgt 9,99 $/Monat, was bedeutet, dass Sie bereits nach 3 Bestellungen Geld sparen können. Postmates Unlimited-Kunden müssen sich außerdem nie mit Preissteigerungen auseinandersetzen, was zu weiteren Einsparungen führen kann.

So erhalten Sie ein besseres Angebot für Postmates:
  • Melden Sie sich für Postmates Unlimited an
  • Planen Sie Bestellungen im Voraus, um Preissteigerungen zu vermeiden

Das Experiment: Wer hat die günstigste Möglichkeit, Essen zu liefern?

Um diese Preismodelle anhand einer tatsächlichen Bestellung zu testen, haben wir uns auf Griddler’s Burgers and Dogs in Boston, Massachusetts, konzentriert.

Griddler arbeitet mit fünf Liefer-Apps zusammen: Doordash, Uber Eats, Grubhub, Caviar und Postmates, was es zum perfekten Testobjekt für unser kleines Experiment macht.

Um es einfach (und lecker) zu halten, haben wir für jeden der genannten Dienste 10 Waffel-Pommes-Bestellungen in unseren Warenkorb gelegt.

Wir haben eine Lieferadresse festgelegt, die 1,1 Meilen vom Restaurant entfernt liegt. (Und wir haben dieses Experiment am späten Nachmittag eines Wochentags durchgeführt.)

Der Preis für das Essen war immer gleich (39,50 $), aber die Lieferkosten änderten sich an der Kasse je nach App.

In diesem speziellen Fall…

Caviar bot eine kostenlose Lieferung von Griddler’s an, sodass die einzige Gebühr die 18 %ige Servicegebühr war, die sie in die Bestellungen einbauten – 7,11 $ für diese Bestellung.

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (2)

Doordash bot für diese Bestellung auch eine kostenlose Lieferung an. Die einzige Sondergebühr war also die 10 %ige Servicegebühr von 3,95 $.

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (3)

Postmates begann mit 4,99 US-Dollar für die Lieferung, aber dank der Preissteigerungen stiegen die Kosten auf 6,24 US-Dollar, sodass sich die Gesamtsumme auf 48,51 US-Dollar erhöhte

Grubhub wollte 4,99 $ für die Lieferung unserer Waffel-Pommes, also insgesamt 47,26 $.

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (4)

Und Uber Eats wollte genau das Gleiche – eine Buchungsgebühr von 4,99 $ für insgesamt 46,27 $.

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (5)

Wer hat also gewonnen?

In diesem Fall war der günstigste Essenslieferdienst…

Doordash für 46,22 $

Knapp gefolgt von…

Uber Eats und Grubhub kosten jeweils 46,27 $

Und die Schlusslichter dieses Experiments waren …

Postmates 48,51 $

Kaviar 49,38 $

Da DoorDash auf die Liefergebühr verzichtet hat, ist dies wahrscheinlichGrubhub oderUber Eats würde normalerweise den DoorDash-Preis übertreffen.Und ohne Preissteigerungen wäre Postmates mit 47,26 $ genau dort gewesen.

Bei EinzelbestellungenObwohl wir Ihnen eine einfache Antwort darauf geben möchten, welche Liefer-App die günstigste ist, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass es etwas komplizierter ist.

ABER Sie können bei jedem Lebensmittellieferdienst ein besseres Angebot erhalten, wenn Sie die Vor- und Nachteile der einzelnen Preismodelle kennen – so können Sie intelligenter bestellen.

Abonnement für Essenslieferung!

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (6)

In unserem obigen Experiment haben wir Abonnementoptionen nicht berücksichtigt, mit denen Sie möglicherweise noch mehr sparen können, wenn Sie häufig Take-Away-Kunden sind.

Im Folgenden werden die einzelnen Dienste aufgeschlüsselt, wie viel sie kosten und welches Einsparpotenzial sie bieten.

Postmates Unlimited

Wenn Sie häufig Lebensmittel geliefert bekommen,Ihre günstigste Option ist wahrscheinlich Postmates UnlimiteD, ein Abonnement, das „jedes Mal eine kostenlose Lieferung für jede Bestellung über 12 US-Dollar“ bietet.

Es kostet nur 9,99 US-Dollar pro Monat – oder 99,99 US-Dollar bei jährlicher Zahlung – was bedeutet, dass Sie seit der Flatrate von Postmates bereits nach drei Bestellungen Geld sparen könnenLieferung pauschalebeträgt derzeit 3,99 $ für Bestellungen von Partnerhändlern. Postmates Unlimited-Kunden unterliegen außerdem nie Preissteigerungen, was Ihre Ersparnisse erhöhen kann.

Im Jahr 2016, PostmatesoffenbarenDdass Unlimited-Kunden den Dienst tendenziell 8,6-mal häufiger nutzen als Nicht-Abonnenten. Wenn Sie also nur gelegentlich Essen bestellen und auf der Suche nach einem einmaligen Angebot sind, ist das Abonnement wahrscheinlich nicht das Richtige für Sie.

Interessante Tatsache: Wenn Sie zufällig in einer der teilnehmenden US-Städte leben, die Amazon Go anbieten (z. B. Chicago, New York, San Francisco oder Seattle), können Sie direkt über die Postmates-App bestellen (beachten Sie jedoch, dass dies nicht möglich ist). Bezahlen Sie mit Amazon Prime oder Amazon Pay. Ich weiß, Big Tech, oder?).

DashPass

Wenn Postmates in Ihrer Region nicht angeboten wird, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass DoorDash dies tut, was aufgrund des Abonnementdienstes eine gute Nachricht istDash-PassSist bis auf ein paar Unterschiede nahezu identisch.

Auch DashPass kostet 9,99 US-Dollar pro Monat (es gibt keine Jahresoption) und „bietet unbegrenzte Lieferungen von Tausenden berechtigten Restaurants mit einer Liefergebühr von 0 US-Dollar bei Bestellungen über 12 US-Dollar.“

DoorDash gibt an, dass Sie „durchschnittlich 4 bis 5 US-Dollar pro Bestellung sparen“, was in etwa richtig erscheint, wenn man sich unser Experiment oben ansieht.

Neue DashPass-Mitglieder haben Anspruch auf eine 30-tägige kostenlose Testversion und können jederzeit kündigen. Das Beste an allem ist, dass DashPass auch für Kaviarbestellungen gilt, was zu echten Einsparungen führen kann.

Interessante Tatsache: Bestimmte Kreditkartenanbieter wie Chase bieten ihren Mitgliedern ein Jahr kostenloses DashPass an.

Grubhub+

Grubhub bietet eine eigene Version der unbegrenzten kostenlosen Lieferung mit anGrubHub+(manchmal auch als GH+ abgekürzt).

Auch hier ist die Preisstruktur den anderen Abonnementoptionen sehr ähnlich: 9,99 $ pro Monat, kostenlose Lieferung bei Bestellungen über 12 $.

Grubhub+ bietet jedoch eine Reihe einzigartiger Vergünstigungen wie 10 % Cashback auf Bestellungen und In-App-Vergünstigungen, die Sie in Ihren örtlichen Restaurants finden, die das „GH+“-Logo tragen.

Der einzige Nachteil ist, dass die kostenlose Testversion 14 Tage dauert.

Essen Sie Pass

Schließlich bietet Uber Eats anIsst PasS, ein Abonnement für 9,99 $ pro Monat0 $ Versandkosten und 5 % Rabatt auf Bestellungen über 15 $und eine einmonatige kostenlose Testversion.

Allerdings haben Eats Pass-Mitglieder das Internet genutzt, um ihrer Frustration über das Programm Ausdruck zu verleihen.

„Die Art und Weise, wie es beworben wird, spiegelt in keiner Weise seine Funktionsweise wider. Der Wortlaut klingt so, als ob Sie jederzeit eine kostenlose Lieferung und dann 5 % Rabatt erhalten, wenn Sie mehr als 15 US-Dollar ausgeben. In Wirklichkeit muss man jedoch mindestens 15 US-Dollar ausgeben, damit die Vorteile in Anspruch genommen werden können, UND DANN SIND DIE 5 % NUR RABATT AUF DIE DIENSTLEISTUNGSGEBÜHREN“, sagt einerReddit-MemeR.

DerUber Eats-WebsiteeAuch in den Details ist es vage.

Fazit: Wer hat den besten Essenslieferdienst?

Obwohl es keine perfekte Antwort auf die Frage „Welcher ist der günstigste Essenslieferdienst“ gibt, hoffen wir, dass Sie die Strategien in diesem Beitrag nutzen, um mit den 5 von uns behandelten Apps günstigere Essenslieferdienste zu erzielen.

HINWEIS: Auf der Suche nach demam billigstenEssenssets(Blaue Schürze, Hello Fresh usw.)?Klicken Sie hier, um unsere Rezension zu lesen.

Günstigster Lebensmittel-Lieferservice? Hier geht's zum Preisvergleich! (2024)

FAQs

Wo kann man am günstigsten Lebensmittel kaufen? ›

Meistens haben Discounter wie Lidl, Aldi und Penny die günstigsten Preise. Allerdings können Sie auch in Supermärkten wie Edeka und Rewe oder auf Wochenmärkten kostensparend einkaufen. Wer die Möglichkeit hat, direkt beim Erzeuger einzukaufen, kann ebenso günstiger wegkommen.

Welche Lebensmittel sind jetzt noch günstig? ›

Milch, Eier, Butter, Käse

Am deutlichsten merken Verbraucher den Preissprung bei Butter, Eiern und Margarine, aber auch bei Milch, Quark und Sahne haben die Preise angezogen. Nur Buttermilch und andere Milchgetränke sind günstiger geworden. Die Preise für Frischkäse und Hartkäse sind noch moderat gestiegen.

Welcher Discounter hat einen Lieferdienst? ›

Penny ist damit der erste Discounter, der einen Lieferservice anbietet. Zusammen mit dem Schnell-Lieferdienst Bringoo wird das neue Konzept in den nächsten Monaten in Berlin, Hamburg und Köln getestet, ehe es dann Deutschlandweit umgesetzt wird.

Was ist so ähnlich wie flink? ›

  • Flink – Sofort-Lieferdienst mit dem größten Liefergebiet. ...
  • Gorillas – einziger Lebensmittel-Lieferdienst ohne Mindestbestellwert. ...
  • Getir – Lebensmittel-Lieferdienst in Berlin. ...
  • Bringmeister – günstigste Liefergebühr. ...
  • Amazon Fresh – Amazons teurer Lebensmittel-Lieferdienst.
Oct 7, 2021

Welcher Discounter ist der günstigste? ›

Welcher Discounter ist der günstigste? – Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass Aldi Nord die günstigsten Preise unter den Discountern hat. Aldi Süd landet dagegen erst auf Platz 5, Das Ranking: Aldi Nord.

Wo sind Lebensmittel günstiger als in Deutschland? ›

In den Niederlanden und Polen war das Preisniveau mit -29 % im Vergleich zu Deutschland am niedrigsten. Auch in Italien und Kroatien war Fisch 20 % preisgünstiger als in Deutschland.

Was ist billig und macht satt? ›

Es gibt einige Nahrungsmittel, die günstig sind und dich gleichzeitig richtig satt machen. Dazu gehören vor allem Haferflocken, Brot und Nudeln aus Vollkorn sowie Hülsenfrüchte, (z.B. Linsen und Bohnen). Diese Lebensmittel sind reich an Ballaststoffen und hochwertigem Eiweiß.

Wo ist es am günstigsten einkaufen 2023? ›

Lidl und Edeka behalten ihre Plätze. Kaufland bleibt nach wie vor der preisgünstigste Supermarkt – mit oder ohne Sonderangebote. Zudem wird deutlich, dass die Ausgaben für einen Warenkorb ohne Sonderangebote noch einmal erheblich erhöht sind.

Wie kann man bei Lebensmittel Geld sparen? ›

Geld sparen während dem Lebensmitteleinkauf
  1. Rechne beim Einkaufen mit. ...
  2. Halte dir dein persönliches Limit vor Augen. ...
  3. Schau nach unten. ...
  4. Wähle einen kleinen Korb. ...
  5. Vergleiche Preise nach Gewicht. ...
  6. Kaufe in verschiedenen Läden ein. ...
  7. Gehe nicht einkaufen, wenn du hungrig bist. ...
  8. Behalte den Überblick über deine Ausgaben.
Dec 13, 2022

Was kostet die Lieferung von Kaufland? ›

Wer keine 100 Euro bei seiner Bestellung zusammenbekommt, zahlt für die Lieferung bei Kaufland zwischen 2,75 und 4,75 Euro, je nach ausgewähltem Zeitfenster.

Kann man von Lidl liefern lassen? ›

Wohin kann das Paket geliefert werden? Wir liefern dein Paket per DHL, Hermes oder DPD problemlos und zuverlässig an jede gewünschte Adresse* in Deutschland.

Wie funktioniert der Lieferservice bei Edeka? ›

Von Dienstag bis Freitag liefern wir Ihnen Ihre bei uns gekaufte Ware nach Hause. Wenn Sie bis 14 Uhr bei uns im Haus einkaufen liefern wir Ihnen Ihre Ware noch am selben Tag. Die ersten 2 Gebinde/Kisten sind frei von Aufschlägen, ab der 3. Kiste/Gebinde erheben wir einen Aufschlag von 0,50€.

Welcher Supermarkt steckt hinter Flink? ›

Der Lebensmittel-Riese Rewe wird zum Zulieferer für den schnellen App-Supermarkt Flink. Der Lieferdienst liefert Lebensmittel binnen weniger Minuten. Hamburg Der junge, superschnelle Liefer-Supermarkt Flink hat einen starken etablierten Partner gefunden: Rewe übernimmt eine Minderheitsbeteiligung und wird Zulieferer.

Ist Flink teurer als Supermarkt? ›

60 Prozent der Befragten hielten die Dienste für vergleichbar teuer wie stationäre Händler, 17 Prozent sogar für billiger. Ein Vergleich ergab hingegen, dass ein typischer Warenkorb beispielsweise beim Anbieter Flink fünf bis 16 Prozent teurer war als im Supermarkt - ohne Liefergebühr.

Welche Firma steckt hinter Flink? ›

Das Berliner Unternehmen Flink wurde nach offizieller Firmenhistorie im Dezember 2020 von Oliver Merkel (Bain & Company), Julian Dames (Foodora) und Christoph Cordes (Home24) gegründet. Grundlage für das Unternehmen war allerdings das Hamburger Startup Pickery, das von Saad Saeed und Nikolas Bullwinkel gegründet wurde.

In welchem Land kann man günstig einkaufen? ›

In Ungarn ist Shopping durchschnittlich am günstigsten

– das kleine Land in Zentraleuropa belegt damit Platz 1 des Rankings.

Wo ist es günstiger Discounter oder Supermarkt? ›

Der vielleicht deutlichste Unterschied für Verbraucher: Discounter sind meist günstiger als Supermärkte. Das steckt schon im Namen selbst: „Discounter“ kommt von „discount“, also „Rabatt“. Dafür ist das Warenangebot meist abgespeckter, die Menge an angebotenen Markenprodukten kleiner.

Wo sind die Lebensmittel in Europa am günstigsten? ›

Am wenigsten zahlen Menschen in Rumänien für ihre Lebensmittel. Dort liegt das Preisniveau bei 70 Prozent. Vergleichsweise niedrige Preisniveaus haben auch Polen (73 Prozent) und Bulgarien (80 Prozent).

Was ist günstiger Kaufland oder Aldi? ›

Kaufland bietet seine Produkte im Schnitt knapp 4,48 Prozent günstiger an.

References

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Kelle Weber

Last Updated:

Views: 6382

Rating: 4.2 / 5 (73 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Kelle Weber

Birthday: 2000-08-05

Address: 6796 Juan Square, Markfort, MN 58988

Phone: +8215934114615

Job: Hospitality Director

Hobby: tabletop games, Foreign language learning, Leather crafting, Horseback riding, Swimming, Knapping, Handball

Introduction: My name is Kelle Weber, I am a magnificent, enchanting, fair, joyous, light, determined, joyous person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.